VARANASI

Saddhus in Varanasi

Intensives Erleben in der spirituellsten Stadt Indiens

1 Person

1.770 Euro

2 Personen

960 Euro p.P.

3 Personen

960 Euro p.P.

4 Personen

760 Euro p.P.

Einzelzimmer

400 Euro

An/Abreise Varanasi extra

HIGHLIGHTS
  • Ashram und NGO-Besuche
  • Tempel und Ghats
  • Kushti-Ringer, Panch Koshi Parikrama, Seideverarbeitung
  • Spaziergänge, Fahrradtour + Ganges-Bootsfahrt
Reisedauer: 8 Tage
Reisezeit: September bis März
Anforderungen: Zeit und Offenheit für eine gänzlich andere Welt

Varanasi ist das Herz Indiens. Es ist gleichzeitig der verwirrendste Ort und auch der, welcher am meisten erklärt. Wer Indien wirklich kennenlernen möchte, kommt nicht um Varanasi herum. Allerdings bleibt man bei einem 1-2-tägigen Besuch zu sehr an der Oberfläche. Unser Angebot bietet Ihnen genügend Zeit und Gelegenheiten, Varanasi intensiver zu erleben. 5000 Tempel und 84 Ghats sind nur einige der Superlative von Varanasi. Es sind aber die Menschen, die alles beleben, durch die Sie zu Erkenntnissen gelangen können. Auf geht’s!

 

Aarti in Varanasi

 

KURZPROGRAMM
Tag 1 Ankunft in Varanasi, abends Arti am Asashwamedh-Ghat
Tag 2 Sonnenaufgangs-Bootstour auf Ganges, Besichtigungen, Spaziergang in Altstadt
Tag 3 Morgenprogramm des Subah-e-Banaras, Ashram Besuche
Tag 4 Ausflug nach Sarnath (Buddhas 1. Lehrrede) und Chiraigaon
Tag 5 Panch Koshi Parikrama und Besuch der Forts Ramnagar und Chunar
Tag 6 Fahrradtour und Besuche der NGOs Kiran Village und Back to life
Tag 7 Kushti Wrestling und Seidenproduktion und -weberei
Tag 8 Abreise

Das ausführliche Programm findet befindet sich hier als herunterladbare PDF.

 

Selbstverständlich können wir das Programm individuell für Sie modifizieren – es ist eine gute Grundlage dessen, was man alles in Varanasi tun kann. Wobei wir auch keine Schwierigkeiten hätten, weitere Tage zu füllen (Yoga-Stunde, Schulbesuch usw.)

 

Incl.

alle angegebenen Transfers/Fahrten im AC-Auto (1-2 Personen im Etios/Dzire, 3-4 Personen im Innova), Übernachtungen in Einzel/Doppel mit Bad und Verpflegung wie angegeben, lokaler englischsprachiger Guide und Eintrittskosten für die Besichtigungen, Pauschalbeträge für die besuchten Ashrams und NGOs*, Bootstour auf dem Ganges, Sicherungsschein

 

*Wir haben Pauschalbeträge für Ashram- und NGO-Besuche inkl. so dass Sie dort nichts geben „müssen“, aber natürlich zusätzlich können. So geht direkt eine faire Bezahlung an die Organisation, die sich die Zeit für Sie nimmt.

 

Excl.
Flüge, sonstige Mahlzeiten, sonstige Übernachtungen, sonstige Unternehmungen, Visum, Tipp

 

ZUR BUCHUNGSANFRAGE

Weitere interessante Infos für diese Reise:

Varanasi + Co