Schmutz (überall)

Ich war in einem schickeren Hotel für einige Tage, wo ich verschiedene Reisende kennenlernte. Die eine machte große Augen als sie hörte, dass ich meistens mit lokalen Verkehrsmitteln unterwegs sei.

„Ist das nicht zu schmutzig?“

Mich berühren solche Fragen meistens etwas unangenehm, weil, es ist schmutzig. Aber es macht mir nicht viel aus. Ich bin gerne mit den InderInnen unterwegs. Ich fühle mich manchmal so „unzivilisiert“, wenn mich dann diese große Augen anstaunen. Ich weiß selber manchmal nicht, was ich über z.b. InderInnen denke, die in noch viel größerer Unsauberkeit sein können. Die aus Armut zu gewissen Dingen gezwungen sind. Tagelang verdreckte Kleidung tragen. Unter muffigen Decken schlafen. Mit Ungeziefer leben. Aber auch viele besser gestellte Leute, die die Wände in ihren Häusern nicht hübsch halten. Babys mit ihren Schals den Schnodder abwischen. Küchentücher benutzen, die ich schon lange entsorgt hätte usw.

 

101127-2118-busfahrer+schneider

 

101127-2113-busfrau

 

131019-3827-businnen

 

140212-6603-passagier

 

120313-3455-dinner

 

ZURÜCK ZU DEN REISEGESCHICHTEN